Benötige ich ein ärztliches Attest, um auf Bali zu tauchen?

Tauchsportärztliche Untersuchung

Für Bali nicht zwingend notwendig, jedoch sehr Empfehlenswert! Welche Untersuchungen sind notwendig?

Tauchsportärztliche Untersuchung

Bereits vor Deinem Bali-Urlaub solltest Du Dich, neben der Standard-Impfungen, auch auf Tauchtauglichkeit untersuchen lassen. Es dient Deiner persönlichen Gesundheit und erhöht Deine Sicherheit!

Die Richtlinien zur Untersuchung sowie auch Ärzte in deiner Nähe findest Du auf der Webseite des GTÜM (Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin). Bringe zur Untersuchung das Formular "Ärztliches Zeugnis: Tauglichkeit für das Sporttauchen" mit. Dieses findest Du untenstehend zum Download.

Erforderlich ist dieses Attest jedoch nur für unsere Tauchkurse, wenn Ihr bei der "Erklärung zum Gesundheitszustand" eine Frage mit JA ankreuzt oder Ihr älter als 44 Jahre seid. Liegen also keine gesundheitlichen Einschränkungen vor, benötigst Du auch kein Attest vom Arzt. Die Erklärung zum Gesundheitszustand findest Du unten auf deutsch und englisch als PDF-Datei zum herunterladen.

Kleiner Tipp: falls Du bei Deinem Hausarzt vorbeikommst, lass doch gleich Deine Ohren ausspülen. So vermeidest Du evtl. Probleme beim Druckausgleich.

Du kannst kurzfristig auch auf Bali ein ärztliches Attest bekommen. Frag einfach bei uns nach!

Hier noch eine Empfehlung, ein sehr guter Arzt wo auch bei schwierigen tauchmedizinischen HNO-Problemen helfen, bzw. lösen kann: PD Dr. med. Christoph Klingmann

Vorlage (Formular) hier zum download:

Zurück